Die Lärche

Als Spezialist für Lärchenrundholz stehen wir für 100 % heimische Qualität unserer Produkte. Das Lärchenholz von Leberbauer kommt aus den besten Wuchsgebieten der Obersteiermark, Enns- und Steyrtal und Teilen Oberösterreichs.

Nur 3 von 100 Bäumen sind Lärchen, die langlebig, rot getönt und witterungsbeständig, weil stark harzhältig, sind. Diese Eigenschaften machen sie zum beliebten Schnittholz für den Außenbereich wie etwa für Terrassen, Balkone, Hochbeete und Fassaden.

Die Lärche ist der einzige Baum, der im Winter die Nadeln verliert und im Frühling in einem satten Grün austreibt.

Der Baumstamm selber ist mit einer graubraunen, dicken, schuppigen und grobrissigen Rinde umschlossen. Das Kernholz ist rötlich braun und wird von einem Splintanteil von ca. 2 cm umrandet.

Warum heimische Lärche für den Aussenbereich?

  • weil sie witterungsbeständig ist
  • weil sie den Tropenwald schützt
  • weil es sie auch in langen Längen gibt
  • weil sie aufgrund ihrer roten Farbe sehr beliebt ist
  • weil sie vielseitig einsetzbar ist
  • weil sie einen kurzen Transportweg hat
  • weil sie ein österreichisches Produkt ist
  • weil sie aus einem nachhaltig bewirtschafteten Wald kommt