Unternehmen

Als Spezialist für LÄRCHENHOLZ stehen wir für die 100%-ige HEIMISCHE QUALITÄT unseres Lärchenschnittholzes. Damit wir auch eine gute Qualität unseren Kunden bieten können, beziehen wir unser Lärchenrundholz aus den besten Wuchsgebieten der Obersteiermark, Enns- und Steyrtal, Teilen Oberösterreichs und Kärnten.

In unserem Lärchensägewerk wird das Lärchenrundholz geprüft, sortiert, geschnitten und zu Lärchenschnittholz verarbeitet.

feature img

borke
zapfen
Aufgrund ihrer besten Eigen­schaf­ten wird das Lärchen­holz vermehrt im Außenbereich eingesetzt:
_ Terrassenböden aus Lärchenholz
_ Fassaden aus Lärchenholz
_ Verschalungen aus Lärchenholz
_ Balkone aus Lärchenholz
_ Hochbeete aus Lärchenholz
_ Zäune aus Lärchenholz
Dies und noch mehr können Sie in unserem neuen Schauraum besichtigen.

Geschäftsführende Eigentümerin des Unternehmens und des Sägewerkes ist Karin Leberbauer, die das Handwerk von der Pike auf gelernt hat und den elterlichen Betrieb von ihrem Vater übernommen hat.

Karin Leberbauer beschreitet einen neuen Weg. Erst kürzlich wurde in den Neubau des Bürotraktes und der Errichtung eines modernen Schauraumes für Lärchenprodukte investiert.